MAM - we love babies!

Seit 1976 haben wir es uns zum obersten Ziel gesetzt, die individuelle Entwicklung eines jeden Kindes optimal zu unterstützen und den Babyalltag für Eltern einfacher zu machen.

Erfolgsgeschichten beginnen meist mit mutigen Visionen. Das gilt auch für MAM und unseren Gründer. Mitte der Siebzigerjahre standen Eltern beim Kauf von Babyprodukten vor einer Entweder-oder-Entscheidung: entweder ansprechendes Design oder medizinisch geprüfte Funktionalität. Entweder hübsch. Oder gut. Beides in einem, das gab es damals bei Babyartikeln nicht.

Der ausgebildete Kunststofftechniker und leidenschaftliche Familienvater Peter Röhrig nahm sich vor, das zu ändern. Er entwickelte zusammen mit WissenschaftlerInnen, ÄrtzInnen und DesignerInnen der Wiener Universität für Angewandte Kunst einen Schnuller, der sowohl formal als auch funktional Zeichen setzte.

So entstand das Unternehmen MAM und das einzigartige Teamwork, das bis heute hinter allen MAM Produkten steht.




MAM Imagefilm


<




Unsere Prinzipien

MAM produziert und vertreibt Babyartikel, die in einem einzigartigen, weltweiten Teamwork entstehen. ExpertInnen aus Medizin und Entwicklungspsychologie sowie Hebammen und ElternberaterInnen arbeiten zusammen mit Fachleuten für Material- und Produktionstechnik sowie mit anerkannten DesignerInnen. MAM bindet zudem regelmäßig Eltern in die Entwicklung der Produkte ein.

MAM produziert nicht x-beliebige Babyartikel. Wir machen nur das, wovon wir gemeinsam mit unserem Expertennetzwerk wirklich viel verstehen. Mit einem Portfolio für Babys von 0 bis 3 mit dem Fokus auf Beruhigen, Stillen und Füttern, Mund- bzw. Zahngesundheit sowie die geistige und körperliche Entwicklung des Kindes.

MAM betreibt und fördert Forschung zu Babygesundheit. Damit verbessert sich unser Know-how, unsere Produkte und damit wiederum die Zufriedenheit der Eltern und Babys. Doch nicht nur das: Wir geben unsere Studienergebnisse auch weiter.

MAM sichert Qualität durch sorgfältige Auswahl, regelmäßige Prüfung und gute Betreuung der Lieferanten. Doch das Wichtigste nehmen wir gerne selbst in die Hand: So befindet sich unsere Forschung & Entwicklung an Hightech kompetenten Standorten wie Österreich, unsere Produktion in Ungarn und unsere Kautschukherstellung in Thailand – alles nach streng europäischen Qualitätskriterien.

Wir stehen zu unserer MAM Verantwortung. Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für uns, stets so profitabel zu sein, dass wir unseren MitarbeiterInnen, Produktions- und VertriebspartnerInnen sichere Arbeitsplätze bieten, unserer ExpertInnen-Community auch weiterhin Forschungsunterstützung geben, unserem Entwicklungsteam genug Mittel für Innovationen zur Verfügung stellen und einer Gesellschaft, der das Wohl von Babys wichtig ist, sowohl mit den richtigen Produkten und mit Wissen als auch mit ökologischer und sozialer Umsicht zur Seite stehen können.






Produkte von MAM kannst du in deinem BabyOne Fachmarkt in der Nähe oder hier im Onlineshop kaufen...

.