Babytragen

(85 Artikel)

Babytrage für dein Neugeborenes

Es gibt nichts wichtigeres, als dass dein Baby von Anfang sich bei dir wohlfühlt. Auch wenn du unterwegs bist ist es daher essentiell, dass dein Kind bequem und sicher mit dabei sein kann. Neben dem Kinderwagen und Kindersitz unterstützen dich dabei neben einem Tragetuch vor allem Babytragen. Bist du mal auf einer Wanderungen oder auf einem Spaziergang bei dem du deinen Kinderwagen nur schwer benutzen kannst, bist du mit einer guten Babytrage immer auf der sicheren Seite!

Babytragen gibt es in vielen Formen und Farben. Es gibt zahlreiche unterschiedliche Tragesysteme, die teilweise sogar von Hersteller zu Hersteller variieren. Auch gibt es bei den vielen Herstellern die verschiedensten Modelle. Dabei kann man leicht den Überblick verlieren. Zudem können die Babytragen meist lange genutzt werden und dein Baby muss sich nicht nur in den ersten Monaten in der Trage Wohlfühlen, sondern auch noch im späteren Alter. Welche davon ist nun aber für dich die richtige?

Die populärsten Tragesystem: Komforttragen & Mei-Tai

Babytragen sind meist etwas steifer als Tragetücher. Die meisten Modell sind aber genauso wie das Tragetuch darauf ausgelegt, dass sie auch auf dem Rücken genutzt werden können. Sobald dein Kind selbstständig den Kopf halten kann, ist es mit den meisten Babytragen möglich dein Baby auf dem Rücken zu tragen. In der Regel haben Kinder ab einem Alter von vier Monaten genügend Kontrolle über ihren Kopf, sodass du dein Baby auf dem Rücken tragen kannst. Das bietet deinem Kind zudem den Vorteil die Umwelt noch etwas besser entdecken zu können.

Normalerweise lassen sich die Babytragen in die zwei großen Kategorien Komforttrage und Mei-Tai einteilen. Hier findest du eine kurze übersicht über alle Vorteile der beiden Babytragesysteme:

Komforttrage

Mei-Tai

  • Kann ohne binden & knoten angelegt werden
  • Handling so einfach wie ein Rucksack
  • Fester & steifer, vorgeformter Tragesack
  • Mit Schnallen verschließbare, breite gepolsterte Gurt für die Hüfte & Schulterträger (Vollschnallen- bzw. Full-Buckle-Trage)
  • Populäre Marken: Ergobaby & Manduca
  • Mischform aus Komforttrage & Babytragetuch
  • Aufwendigeres Anziehen durch verknoten von Schultergurten
  • Tragesack ist nicht vorgeformt, dadurch flexibler & anpassungsfähiger
  • Verbreitetste Arten: Hüftgurt mit Schnallen, Schulterträger gebunden(Halbschnallen- bzw. Half-Buckle-Trage
  • populäre Marken: Cybex & Hoppediz

Die wichtigste Kaufkriterien für deine Babytrage

  • Komfort für das Kind: Damit dein Kind bequem und sicher in der Trage liegen kann, ist die richtige Haltung ausschlaggebend. Die Anhock-Spreiz-Stellung oder M-Position bei denen die Beine breit angewinkelt und sich auf der Höhe des Bauchnabels befinden und der Popo etwas tiefer in der Trage sitzt wird bei den meisten Tragen unterstützt. Auch die wichtige Stegbreite lässt sich bei den meisten Modellen zur Unterstützung der Haltung des Kindes verstellen. Im späteren Alter muss sich dein Kind auch in der Trage so wohl fühlen können, dass es bequem schlafen kann.
  • Komfort für den Träger: Damit du beim Tragen keine Problem hast sind die Polsterung der Gurte für Schulter- und Hüfte besonders wichtig. Gerade an da das meiste Gewicht auf deiner Hüfte sitzen sollte, muss die Babytrage hier besonders bequem sitzen. Beim Kauf sollte zudem darauf geachtet werden, dass sich die Babytrage auf die Körperform des Trägers einstellen lässt. Dadurch kann die Trage individuell auf den Träger abgestimmt werden und sowohl für Mutter und Vater angepasst werden. So kannst du über einen längeren Zeitraum dein Kind bequem tragen.
  • Praxistauglichkeit: Zuletzt ist noch wichtig für deine Entscheidung für welche Zwecke du die Trage nutzen willst. Willst du längere Wanderungen mit ihr unternehmen oder willst du sie für Spaziergänge nutzen? Für beides ist natürlich der Tragekomfort entscheidend und die verschiedenen Hersteller haben für unterschiedliche Situationen spezielle Modelle.

Babytragen im Fachmarkt ausprobieren und kaufen

In unseren Fachmärkten hast du die Möglichkeit die verschiedenen Arten und Formen der Babytragen auszuprobieren. Dazu kannst du dich von unserem geschulten Fachpersonal professionell beraten lassen. Wir helfen dir gerne dabei, die richtige Babytrage für deinen Alltag und deine Ansprüche zu finden.

  • BabyOne Mitarbeiter sind erfahren, kennen sich mit allen Babytrage-Modellen aus und beraten dich fachkompetent.
  • Du kannst die Babytragen selbst ausprobieren! Wir zeigen dir dabei gerne den richtigen Umgang mit den verschiedenen Babytragen!
  • Du kannst deine Babytrage online bestellen und direkt vor Ort abholen - oder sie dir sicher nach Hause liefern lassen.