Tragetücher

(27 Artikel)

Tragetuch - für unvergessliche Spaziergänge

Für das Tragen deines Kindes gibt es viele Möglichkeiten. Das Tragetuch ist dabei eine sehr beliebte Variante und Alternative zu den Babytragen. Die Tücher können hervorragend zusammen mit Tragejacken verwendet werden und sind überaus flexibel einsetzbar. Dabei kann dein Kind sowohl vor der Brust als auch auf dem Rücken getragen werden. Auch kannst du das Babytragetuch schon relativ zügig nach der Geburt einsetzen. So kannst du bequem mit deinem Neugeborenen spazieren gehen. Es gibt viele verschiedene Varianten bei denen leicht der Überblick über die Vor- und Nachteile verloren gehen kann.

Für jeden das richtige Tragetuch

Das unbestreitbar wichtigste Merkmal eines Tragetuches ist die Länge. Es gibt wohl kaum etwas frustrierenderes, als wenn das Tuch nicht richtig verknotet werden kann oder dein Baby zu lose in dem Tragetuch sitzt, weil es nicht die richtige Länge hat. Bei der Entscheidung über die Länge sind zwei Faktoren besonders wichtig. Einmal wie das Tuch verknotet werden soll. Verschiedene Knoten benötigen unterschiedlich viel Stoff. Daher informiere dich am besten vor dem Kauf über die Knoten-Varianten und wie viel Stoff sie benötigen.

Der zweite Faktor ist die Körperstatur des Trägers. Ist dein Kreuz breiter brauchst du natürlich mehr Länge von deinem Tuch als eine zierliche Person. Beachte hierbei auch die Statur deines Partners. Da ihr sicherlich das Tragetuch gemeinsam nutzen wollt, sollte es auch für beide Elternteile passen.

Weitere Wichtige Merkmale von Tragetüchern

Es gibt sowohl Tragetücher aus gewebtem als auch aus elastischem Stoff (Ring Slings).

  • Die gewebten Tücher sind meistens aus reiner Baumwolle oder einem Gemisch aus Baumwolle kombiniert mit anderen Materialien. Gewebte Babytragetücher sind diagonal-elastisch. Das heißt, dass sie in der Länge und Querrichtung kaum nachgeben, in der Diagonale dagegen schon.
  • Elastische Tragetücher sind meistens aus Jersey-Stretch-Stoff gefertigt. Der Vorteil ist hier, dass dein Baby sich gut bewegen kann, aber dies bedeutet auch eine extreme Dehnbarkeit in alle Richtungen. Daher sollte für die Stabilität deines Kindes das elastische Tragetuch dreilagig gebunden werden.

Bei der Webung des Tragetuchs unterscheidet man zwischen verschiedenen Bindungen. Die Webung kann dabei einen Einfluss auf das Aussehen und Design des Tuches haben.

Webung

Beschreibung

Kreuzköper
  • Meist sind die Tragetücher bei dieser Webung aus Baumwolle
  • Normalerweise unifarben oder mit Streifen
  • Vorder- und Rückseite sehen gleich aus
Diamantköper
  • Die Tragetücher werden hier oft als etwas dicker wahrgenommen
  • Normalerweise unifarben oder mit Streifen
  • Vorder- und Rückseite sehen gleich aus
Fischgratköper
  • Diese Webung ist sehr solide und strapazierfähig
  • Vorder- und Rückseite sehen gleich aus
Jacquard (Atlasbindung)
  • Tragetücher haben Motive, Muster oder Bilder
  • Die Oberfläche ist eher glatt und wirkt strahlend
  • Meist etwas dünner und erfordert daher mehr präzision beim binden
  • Vorder- und Rückseite bilden farblich ein Positiv und ein Negativ

Babytragetücher online oder im Fachmarkt kaufen

Wir bei BabyOne bieten dir eine große Auswahl an unterschiedlichsten Tragetuch-Modellen von Top-Marken. Stöbere online durch unser Sortiment oder informiere dich in einem unserer Fachmärkte über alle Vor- und Nachteile von Tragetüchern. Vor Ort berät dich unser geschultes Fachpersonal zu allem Wissenswerten rund um das Tragen deines Kindes. Es gibt nichts wichtigeres, als dass sich dein Kind beim Ausflug in seinem Tragetuch wohl fühlt. Wir unterstützen dich von Anfang an.

  • Kompetente Beratung zum Thema Tragen durch geschultes Fachpersonal!
  • Probiere vor Ort die verschiedene Modelle der unterschiedlichen Hersteller aus und finde für dich genau das richtige Tragetuch!
  • Bei uns kannst du online reservieren und direkt im Fachmarkt dein Tragetuch abholen!