Wippen

(84 Artikel)

Babywippe & Babyschaukel: Unterstützer für den Elternalltag

Werden deine Arme mal lang vom schaukeln deines Kindes, kann eine Babywippe oder Babyschaukel ein gute Unterstützung sein. Hier hast du die Möglichkeit dein Baby abzulegen. Die Schaukelbewegung der Wippe wirkt beruhigend auf dein Kind und du kannst es angenehm in den Schlaf wiegen. Für Eltern bieten Babywippen eine gute Option neben dem Stubenwagen oder dem Babybett um dein Kind mal in Ruhe abzulegen. In der Regel ähneln die meisten Babywippen den Babyschalen aus dem Auto. Allerdings bieten sie deinem Kind etwas mehr Platz und sind dementsprechend bequemer.

Es gibt viele Modelle von verschiedenen Marken und vieles zu berücksichtigen. Welche Wippe ist nun also die richtige für dich? Was gilt es nun aber bei der Nutzung und beim Kauf einer Babyschaukel oder Wippe zu beachten?

Wichtige Kaufkriterien für Babywippen

Kaufkriterium

Beschreibung

Anschnallgurt Da dein Baby in der Wippe angeschnallt sein sollte, sollte der Anschnallgurt sicher und bequem sitzen. Die meisten Wippen haben ähnlich wie die Kindersitze fürs Auto ein 5-Punkt-Gurtsystem.
Rückenlehne Die Rückenlehne sollte sich ergonomisch dem Rücken deines Babys anpassen können.
Stand Es ist wichtig, dass die Babywippe einen stabilen Stand hat, besonders wenn das zusätzliche Gewicht deines Kindes in der Schaukel oder Wippe liegt.
Tragegriff bzw. Tragegurt Ein guter Tragegriff oder -gurt unterstützt dich beim Transport deines Babys von A nach B - ob zu Hause, wenn du das Zimmer wechselst, oder unterwegs wenn du dein Kind in der Wippe transportieren willst.
Bezug Ein bequemer Sitz ist das A und O bei einer Babywippe. Der Bezug der Babyschaukel sollte möglichst abnehmbar und Maschinenwaschbar sein. Das erleichtert die Pflege ungemein und sollte dein Baby mal etwas Chaos auf der Wippe machen, hast du bei der Reinigung keine Probleme.
Prüfsiegel In der Regel sollten die Babywippen vom TÜV geprüft sein. Auch das GS-Siegel zeichnet sichere und geprüfte Babywippen aus.

Optimale Nutzung von Babywippen und Babyschaukeln

Bei der Nutzung von Babywippen gibt es das ein oder andere zu beachten.

  • Babywippen empfehlen sich zur Nutzung ab einem Alter von 3 bis 6 Monaten nach der Geburt. Ab diesem Zeitpunkt sind die Muskeln und die Wirbelsäule gestärkt und nicht mehr so leicht formbar.
  • Dein Kind sollte nur für kurze Zeit in der Babywippe sitzen. Ein zu langes Ablegen in der Wippe kann laut Hebammen und Ärzten zu Schäden an der Wirbelsäule und Verzögerungen in der Entwicklung führen. Beim richtigen Einsatz kann eine Babywippe aber eine tolle Unterstützung im Elternalltag sein.
  • Solange dein Neugeborenes nicht von alleine und ohne Unterstützung sitzen kann, sollte ein längeres, aufrechtes Sitzen in der Babywippe vermieden werden.
  • Zu Sicherheit sollte dein Baby zwar immer festgeschnallt sein, aber trotzdem bietet die Wippe mehr Bewegungsfreiheit als die Babyschale. Deshalb: Damit sich dein Kind nicht verletzt, lass dein Kind nicht unbeaufsichtigt in der Wippe. Viele Babyschaukeln haben praktische Tragegriffe oder -gurte damit du dein Kind ganz einfach auch in deiner Wohnung immer an deiner Seite hast.
  • Sobald dein Kind selbstständig sitzen kann, sollte es nicht mehr in der Wippe sitzen. Ab diesem Zeitpunkt ist es förderlicher, wenn dein Kind im Kinderstuhl sitzt.

Babywippen & Babyschaukeln online oder im Fachmarkt kaufen

  • Lass dich von unserem geschulten Fachpersonal zu allem rund um Babyschaukeln und Babywippen im Fachmarkt in deiner Nähe beraten!
  • Du kannst vor Ort in unseren Fachmärkten alle Modelle anschauen und die verschiedenen Funktionen ausprobieren! Überzeuge dich von der Sicherheit der Wippen!
  • Wir bieten dir Online und im Markt für alle Babyschaukeln und Wippen den gleichen Preis!
  • Du kannst die Babywippen online bestellen und direkt im Fachmarkt abholen! Oder aber du kaufst die Schaukel einfach online und lässt sie dir bequem nach Hause liefern!